Gong Fu Cha

Die chinesische Teezeremonie Gong Fu Cha.

Gong Fu Cha bedeutet wörtlich übersetzt "Tee zubereitet mit großem Geschick". Diese genussvolle Art Tee zu trinken entwickelte sich im China der Ming Dynastie. Typisch für diese Art der Teezubereitung sind die sehr kleinen, grifflosen Teeschalen und eine entsprechend kleine Kanne. Die kleine Kanne garantiert immer frischen Tee, da der Inhalt nur für wenige Tassen reicht und somit für jede Runde neu aufgegossen werden muss.



Artikel  1 - 8 von 8

Passwort vergessen